Schneller am Ziel dank Waze

Als Pendler in NRW ist Stau für mich täglich ein Thema. Und obwohl ich ein Navi mit TMC habe, stehe ich doch oft im Stau, wenn ich mich auf dessen Routenführung verlasse. Großes Problem ist hier, dass nur die Autobahnen berücksichtigt werden und das Navi einen gerne quer durch Köln schicken möchte, wenn z.B. mal wieder auf der A3 nichts mehr geht.

Ein Fortschritt bildet da die Google Maps App. Dank vieler User, die (freiwillig) Ihre Daten Google zur Verfügung stellen, sind die Stauanzeigen meiner Erfahrung nach sehr zuverlässig und genau. Leider bietet Google aber keine Möglichkeit an, dich dynamisch anhand der Verkehrssituation zu navigieren. Auf der Suche nach einer kostengünstigen Lösung bin ich auf die App Waze gestoßen. Dieses ursprünglich israelische Startup wurde 2013 von Google gekauft. Das ganze läuft unter der Rubrik „soziales GPS“. Wieso sozial? Mittels dieser App ist es den Usern möglich Informationen zur Verkehrssituation anderen mitzuteilen. So kann man z.B. auf der Karte vermerken, dass sich auf der Strecke ein Stau befindet, die Straße gesperrt ist oder wo gerade geblitzt wird (höchst wahrscheinlich nicht erlaubt in Deutschland). Außerdem kann man mit anderen Usern Chatten, wenn man das möchte (nutze ich nicht) oder die günstigsten Tankstelle auf seiner Route finden. Das schöne an dieser App ist, neben den ganzen anderen Stau Apps, dass man sich mit Ihr navigieren lassen kann und die gemeldeten Verkehrseinschränkungen in die Routenwahl mit einbezogen werden. Und das auf allen Straßen und nicht nur auf der Autobahn. Also sieht man mit Waze sehr schnell, ob es sich lohnt von der Autobahn runter zu fahren oder doch lieber den Stau in Kauf zu nehmen.

Ich bin begeistert von der App und nutze sie fast täglich. Die gewonnene Zeit verbringe ich lieber mit meiner Familie.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s