Liebster Award

Ich hab einen Award! Wie cool ist das denn? Da mich diese Auszeichnung total unvorbereitet trifft, musste ich mir mit dieser Antwort ein wenig Zeit lassen. So eine Dankesrede verfasst sich halt nicht im Schlaf. Außerdem ist es als Teilzeit-Blogger schwierig, Zeit für neue Beiträge zu finden. Mein Respekt gilt allen, die neben Beruf und Familie immer noch die Freiräume finden, in denen sie die tollen Beiträge verfassen, die wir so gerne lesen. Hinzu kam, dass ich, genau wie Verena von mamawahnsinnhochdrei.com, absoluter Neuling in der Blogger-Szene bin und mich erst einmal schlau machen musste, was dieser Liebster-Award überhaupt ist. Er funktioniert fast wie ein Kettenbrief, die ich eigentlich auf das Tiefste hasse, weil sie total sinnlos sind. Anders ist es hier. Blogger, die selber diesen Award verliehen bekommen haben, vergeben ihn weiter an meist kleinere noch unbekanntere Blogs, um auf diese aufmerksam zu machen. Um die Personen hinter den Beiträgen kennen zu lernen, sollen diese 11 Fragen beantworten. Eine tolle Sache wie ich finde! Also vielen Dank Verena, ich habe mich sehr über Deine Nominierung gefreut. Hier sind die Antworten auf Deine Fragen:

  1. Seit wann bloggst du? – Ich habe im Februar 2015 diesen Blog ins Leben gerufen.
  2. Deine Blog-Motivation? – Ich werde voraussichtlich im Juli zum ersten mal Vater und von heute auf morgen gab es ganz viele Themen, mit denen ich mich befassen wollte. Schnell habe ich aber gemerkt, dass Väter im Netz total unterrepräsentiert sind, dem ich gerne entgegenwirken möchte. Außerdem macht es mir Spaß mich anderen auszutauschen und meine Erfahrungen weiterzugeben.
  3. Zurück zur Vergangenheit: Dein Lieblingsfach in der Schule? – Auch wenn ich jetzt auf viel Unverständnis stoßen werden, da es gefühlt doch das meist gehasste Fach in der Schule ist. Mathe habe ich immer sehr gerne gemacht. Dort gab es nur richtig oder falsch und je schneller man auf das Ergebnis kam, desto besser. Sprich, ich mag es kurz und knapp und auf das Wesentliche beschränkt. Was sich sicherlich auch in meinem Blog wiederspiegeln wird.
  4. Nochmals die Vergangenheit, ich hoffe, es wird jetzt nicht peinlich: Dein Lieblingslied mit 13? – Mit 13, ohje!! Das war mitten in den 90ern, in der Zeit wo so komische Sachen wie Mo-Do mit Eins, zwei Polizei und K2 – Der Berg ruf in den Charts waren und ich die auch noch gehört habe. Furchtbar im Nachhinein 😀 Da ich schon immer auf elektronische Musik stand, war glaube ich damals Marc ‚Oh  mit Love Song ganz hoch im Kurs.
  5. Hier und jetzt: Dein Lieblingslied? – Gregory Porter – Liquid Spirit (Claptone Remix) Cooler Partytrack, der mir gute Laune bereitet und den ich im Auto voll aufdrehe.
  6. Dein aktuelles Lieblingsbuch? – Da muss ich mich jetzt wohl outen. Ich bin kein großer Leser. Während des Strandurlaubs kommt es schon mal vor, dass ich ein Buch lese. Dann meistens Krimi. Sonst aber eigentlich nie.
  7. Dein perfekter Tag? – Mein perfekter Tag beginnt damit, dass meine Frau und ich mal nicht durch die miauende Katze geweckt werden, die gerade vor der Schlafzimmertür den Hungertod stirbt. Nach einem entspannten Frühstück mit heißem Kaffee, Croissants und Nutellabrötchen, genießen wir einen sonnigen Tag an der frischen Luft und entdecken neue interessante Orte in der Umgebung. Zwischendurch darf ein Besuch in der Eisdiele natürlich nicht fehlen. Den Abend lassen wir auf unserem Balkon mit einem Kaltgetränk und chilliger Musik ausklingen. Wenn dann auch noch der BVB gewonnen hat, kann ich mir nichts schöneres vorstellen 😉
  8. Wann und warum hast du das letzte Mal herzhaft gelacht? – Fast jedes Mal, wenn ich meine Twitter Timeline öffne und so herrliche Tweets wie die von @Betriebsfamilie, @Marlenehelene79 oder @Mama_Mia_Sommer lese.
  9. Dein letzter Fehlkauf… – Da ich eher der Spar- und Schnäppchenfuchs bin und vor jeder etwas größeren Anschaffung zig Test- und Erfahrungsberichte lese, kann ich mich an keinen großen Fehlkauf erinnern. Ich hoffe nur, dass sich die ganzen Anschaffungen für unseren Nachwuchs nicht größten teils als Fehlkauf herausstellen 😉
  10. Bier oder Aperol-Spritzer? – Bier!
  11. Sommerurlaub – hast du schon Pläne? – Mein Sommerurlaub wird glaube ich nicht sehr erholsam. Ich werde ihn wohl mit wenig Schlaf und Windeln wechseln verbringen. Trotzdem freue ich mich total darauf und kann die Zeit kaum noch abwarten, bis wir endlich zu dritt sind.

Meine Nominierungen:

Mehr tolle kleine Blogs, die nicht schon nominiert wurden, habe ich leider noch nicht gefunden.   Meine 11 Fragen an Euch:

  1. Wieso bloggst Du?
  2. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, welchen Beruf würdest Du dann ausüben?
  3. Was musst Du unbedingt noch gemacht haben in Deinem Leben?
  4. Mit wem würdest Du gerne einmal für einen Tag Dein Leben tauschen?
  5. Was war bisher Deine beste Anschaffung?
  6. Wenn Du 1 Mio. im Lotto gewinnst, was würdest Du Dir als erstes kaufen?
  7. Was würdest Du gerne können/lernen?
  8. Wie viel Zeit pro Woche verbringst Du mit bloggen, andere Blogs lesen, twittern, facebooken und co?
  9. Was lässt Dich schwach werden?
  10. Was ist Dein größtes Laster?
  11. Was war Dein schönster Tag in Deinem Leben?

Regeln:

  1. Dankeschön sagen & verlinken
  2. Beitrag mit Award-Plakette schreiben
  3. 11 Fragen beantworten
  4. 5-11 andere (kleinere) Blogs nominieren
  5. Den Nominierten 11 neue Fragen stellen
  6. Regeln aufschreiben
  7. Nominierungsmail / Kommentar schreiben

Viele Grüße der Netzvater

Advertisements

Schlagwörter:

2 responses to “Liebster Award”

  1. Daddy Dahoam says :

    Ui, vielen Dank für die Nominierung. Ich muss mal schauen, wie ich Zeit finde, aber ich mach natürlich gerne mit, kann halt etwas dauern, bis die Antworten kommen 😉

    Gefällt 1 Person

Trackbacks / Pingbacks

  1. Liebster Award | Daddy Dahoam - 1. Juni 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s